Skip to main content

Über uns

Anita Alfarano, Geschäftsführerin

Ich heisse Anita und bin Geschäftsführerin von Natürlich Unverpackt!

Als Kind hatte ich das Glück, täglich traditionelles Essen und viel Hausgemachtes auf dem Tisch zu bekommen. Für meine Eltern kamen Fertigprodukte und Konserven nicht in Frage. Meine Kindheitserinnerungen von den Ferien sind nicht von weissen Sandstränden und Palmen geprägt, sondern vom Duft des noch warmen Brotlaibes aus der Dorfbäckerei in Apulien. Oft hatten wir die Möglichkeit, frische Feigen, Pfirsiche, Nektarinen und vieles mehr direkt von den Obstbäumen pflücken zu dürfen. Auf keiner Tafel fehlte Olivenöl – goldig schimmernd – um es grosszügig auf Brot und Tomaten zu träufeln. Während den unzähligen Wanderungen und Spaziergänge in den Bergen und Hügeln der Schweiz teilten meine Eltern mit meiner Schwester und mir viele Erinnerungen aus ihrer Kindheit. Kenntnisse über Kräuter, Gemüse, Wiederverwertung, Haltbarkeits- und Zubereitungsmethoden, welche sie schon von ihren Eltern und Grosseltern gelernt hatten, wurden uns weitervermittelt. Heute wird viel über Zero-Waste, Plastic-Free und Nachhaltigkeit gesprochen, in anderen Worten: man kehrt zum Lebensstil unserer Ahnen zurück. Seit einigen Jahren bemühe ich mich täglich, Plastik zu vermeiden in dem ich Vieles selbst herstelle – vom Allzweckreiniger zur Gesichtscreme, Marmeladen, Tomatensauce bis zum Brot mit Lievito Madre und Sauerteig. Mit Natürlich Unverpackt möchte ich einen weiteren kleinen Beitrag für die Umwelt leisten. Es ist nicht einfach, in unserem hektischen Alltag stets nach den guten Vorsätzen zu leben. Zeitmangel ist unser grosser Gegner. Deshalb bieten wir all den Personen, die aus beruflichen oder anderen Gründen wenig Zeit haben, die Möglichkeit zu einem unkomplizierten aber ökologischen Online-Einkauf.


Fabio Alfarano, Projektleiter

Bild von dem Projektleiter von Natürlich Unverpackt

Die Idee eines Online-Shops wurde geboren, um eine konkrete, nachhaltige Idee von der Verpackung bis zur Lieferung an den Verbraucher zu entwickeln. Mit der Zusammenarbeit mit der SBB, mit der KurierZentrale und mit der Post CH AG erreicht NU (Natürlich Unverpackt) den Kunden nicht nur mit minimaler Umweltbelastung (null CO2-Emissionen), sondern bietet dem Verbraucher gleichzeitig eine organische Verpackung (ohne Kunststoff) und ein organisches Qualitätsprodukt, an. Die Lieferung mit minimaler Umweltbelastung vom First bis zum Last Mile zu anbieten, gehört zum ersten Ziel. Dies ist die grösste Herausforderung und NU ist motiviert, sie zu meistern. NU bietet Qualitätsprodukte, die so weit wie möglich von lokalen Produzenten geliefert werden, nach dem Fair-Trade- Prinzip und die das Land respektieren und gute Produkte anbauen, zu fairen Preisen für alle!


Fiona Bentele, Texterin

Ich heisse Fiona und unterstütze Natürlich Unverpackt!

Bereits seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Thema Umwelt, Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit, sei es in meinem Studium der Earth System Science, an diversen «Fridays for Future» oder schlicht an meinem Eigenkonsum und Lebensstil. Neben den wissenschaftlichen Aspekten, welche ich in meinem Studium behandle, bin ich sehr motiviert, hier bei Natürlich Unverpackt, selbst etwas in die Hand zu nehmen. Natürlich kann ich als einzelne Person nicht viel zur globalen Situation beitragen, aber ich bin davon überzeugt, dass mehrere hunderte Menschen mit dem gleichen Gedankengut schlussendlich etwas Grosses bewirken können!


Paulin Böhme, Texterin

Ich heisse Paulin und bin Texterin von Natürlich Unverpackt. Finde diesen Onlineshop zukunftsorientiert und herzlich!

Ich bin Paulin, 22 Jahre alt und studiere Psychologie. Schon lange beschäftige ich mich mit Ernährungsweisen, Konsum und wie diese beiden Themen uns Menschen beeinflussen. Wichtig war für mich schon immer „was drin ist“, also wie mir ein Produkt und dessen Eigenschaften gefallen. Plastikverpackungen oder Alltagsgegenstände aus Plastik sind jedoch oftmals meiner Meinung nach nicht nötig oder haben verminderte Qualität. Mich fasziniert, welche schönen und oft einfachen Alternativen es heutzutage gibt. Ich denke, je mehr Leichtigkeit wir in das bewusste Nutzen von nachhaltigen Alltagsprodukten bringen, desto unkomplizierter kann jeder einen kleinen Schritt in eine nachhaltigere Zukunft machen.


Stefania, Verkäuferin/Schneiderin

Ich heisse Stefania und bin Schneiderin und unterstütze Natürlich Unverpackt mit den Mehrwegtaschen aus Bio-Leinen.

Ich heisse Stefania und bin 53 Jahre alt. Ich denke, es ist sehr wichtig, die Umwelt zu respektieren, deshalb achte ich mich besonders auf die Entsorgung der Verpackungen, die wir jeden Tag mit unseren Einkäufen produzieren. Dies lässt mich darüber nachdenken, wie oft Plastik verwendet wird. Ich bin Schneiderin, ein Job, den ich sehr liebe. Wenn ich also Leinen oder Baumwolltaschen für Pasta und Brot herstelle, fühle ich mich noch mehr ein Teil dieses schönen Projekts von Natürlich Unverpackt. Lasst uns alle gemeinsam kleine Schritte machen, die uns zu einer umweltfreundlicheren Welt führen können


Lea Stebler, Verkäuferin

Ich heisse Lea und als Ernährungsberaterin empfehle ich Natürlich Unverpackt.

Hi, mein Name ist Lea, ich bin 21 Jahre alt und ein absoluter Sportfanatiker. Damit der regelmässige Sport auch seine Früchte tragen kann, ist es wichtig sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Darum spielt das Thema Ernährung ebenfalls eine grosse Rolle in meinem Leben. Zurzeit bin ich in der Ausbildung zur Ernährungsberaterin, damit ich mein Wissen weitergeben und so auch einen Beitrag an die Gesundheit unserer Gesellschaft leisten kann. Auch die Gesundheit unseres Planeten liegt mir am Herzen, darum war ich von Anfang an begeistert von «Natürlich Unverpackt». Dieses Konzept ist ein grosser Schritt weg von Plastik in Richtung Nachhaltigkeit und Langfristigkeit für unser aller Zuhause. Jeder Einzelne von uns kann mit nur kleinen Veränderungen im Alltag diese Reise in eine plastikfreie Welt mit uns gemeinsam angehen und wahre Wunder der Veränderung erleben. – Los geht’s!