Skip to main content

Partner

Selbstverteidigung für Kinder mit WingTsun Kung Fu: Wie das Lernen leicht gelingt


Der Münchensteiner Kung Fu Verein ist seit 2010 in der Schweiz aktiv

In der Selbstverteidig ung muss man nicht nur etwas Technik beherrschen, sondern auch planen wie ich meine Strategie einsetzen kann, um den Konflikt zu verhindern. Die Technik, wie ich mich befreien oder wie ich zurückschlagen kann, ist nur ein Teilchen der Auseinandersetzung.

Diese Fähigkeit trainiert man mit Simulationen, mit hartem physischen Training und Technik. Um gute Ergebnisse zu erzielen, braucht es Konstanz und Methode und eine effiziente Bildungsorganisation. 

In meinem Trainingsprogramm lernen Kinder folgendes:

  • TECHNIKEN
  • PRINZIPIEN
  • GEWALTPRÄVENTION (Verhandlungen, Körpersprache, Opfer-Rolle etc.)
  • MOTORIK
  • KRAFT und AUSDAUER
  • STRESS BEWÄLTIGUNG MIT KINESIOLOGIE

Mehr erfahren Sie hier:

Zum Programm




Escape Room: Break out Basel


Ihr habt 60 Minuten…

Findet Hinweise, kombiniert und löst spannende Rätsel. Teamarbeit und Logik bringen euch weiter. Bewahrt einen kühlen Kopf und meistert  die Herausforderung erfolgreich!

Es ist ein Spiel

Ähnliche Situationen sind aus Filmen oder Computerspielen bekannt. Hier seid ihr jedoch die Hauptdarsteller und könnt reale Gegenstände untersuchen, Lösungen finden und erlebt das Abenteuer ohne am Bildschirm zu kleben.

Geeignet auch für Firmen – ein perfekter Teamanlass der etwas anderen Art. 

Seid ihr bereit für ein Abenteuer?

 

breakoutbasel




Fotosmile: Unser Depot-Lieferung in Muttenz (BL)


Unser Laden befindet sich in zentraler Lage im Dorfkern von Muttenz. Sie erreichen uns mit dem Auto oder in nur fünf Minuten ab den Haltstellen Muttenz Dorf. Parkmöglichkeiten gibt es direkt vor dem Geschäft. Dieses liegt im Erdgeschoss und ist auch mit dem Rollstuhl bequem erreichbar. Unsere grosszügigen Räumlichkeiten erlauben vielseitige Möglichkeiten für kreative Fotos.


Schliessfachanlage als Depot für Kunden


Mit der Firma SchlaueBox starten wir einen Pilot-Versuch: Kunden die Ihre bestellte Ware nicht während der Öffnungszeiten abholen können oder Ihre leeren Behälter für eine erneute Füllung zurückbringen möchten, können die Schliessfachanlagen (Schlaue Box) beim Smart City Lab 24h während der ganzen Woche benutzen.

Die «SchlaueBox» ist eine intelligente Paketfachanlage, welche vollständig aus Paketboxen oder einer Kombination mit Briefkästen bestehen kann. Die «SchlaueBox» nimmt für Sie die leeren Behälter entgegen und verstaut diese sicher, bis Sie es entgegennehmen können. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem Zugangscode für die Box. Falls man längere Zeit nicht zuhause ist, kann man den Zugriff temporär einer Drittperson übergeben. Die Anlage im Smart City Lab Basel soll nun für Testzwecke im städtischen Raum genutzt werden.  Lieferdienste können dadurch ihren Kunden neu anbieten ihre Sendungen während 24h abholen.



ZeroWaste Switzerland


"Seit Jahren stellen wir die Methoden unserer Konsumgesellschaft in Frage und suchen nach einem Weg, die Schweizer Bevölkerung zum globalen Abfallproblem zu sensibilisieren. Zuzusehen wie unsere Abfalleimer überquellen, und die Entstehung der ZeroWaste Bewegung weltweit, gaben uns die Idee unsere Kräfte zu bündeln und 2015 den Verein ZeroWaste Switzerland zu gründen." Team von ZeroWaste


Smart City Lab Basel


Das Smart City Lab Basel ist ein Raum für die Erprobung neuer Ideen, Prototypen und Dienstleistungen in den Bereichen Mobilität, Logistik und mehr. Es erweckt intelligente Lösungen zum Leben, sowohl für Experten als auch für interessierte Personen. Das Lab ist eine Initiative der SBB und des Kantons Basel-Stadt und befindet sich in der Nähe des Bahnhofs Basel SBB auf dem Areal Wolf. Für die Nutzung als Lab stehen zurzeit rund 160’000 m2 zur Verfügung.