La Chiona

Getrocknete grüne Erbsen, geschält

CHF 0.60
Größe:
100 g
500 g
1 kg

  • aus natürlichem Anbau
  • kein Einweichen nötig. Zeitersparnis!
  • kurze Kochzeit (ca. 30 Min.)
  • Reich an Ballaststoffen und Proteinen
  • Hersteller: Azienda Agricola La Chiona, I-Spello (Umbrien)
  • Herkunft: Italien
  • Verfalldatum: 01.08.2023

Allergene: kann Spuren von Gluten enthalten.

Kühl, trocken und dunkel lagern.

Erbsen sind eine Sorte von Hülsenfrüchten, die in Italien sehr verbreitet ist. Im Frühling bis Sommer werden sie frisch verzehrt und während dem Rest des Jahres können sie getrocknet, gefroren oder in Dosen genossen werden.

Einfach und schnell zu kochen, sind geschälte Erbsen ideal für delikate und süße Suppen und müssen nicht vorher eingeweicht werden.

Zutaten

getrocknete Erbsen, geschält.

Es empfiehlt sich, immer mit dem Finger nach Rückständen zu kontrollieren.

Erbsen sind reich an:

  • Kalium
  • Phosphor
  • Magnesium
  • Selen
  • Eisen
  • Vitamin A
  • Vitamin C
  • B-Vitamine
  • Vitamin J
  • Vitamin K

Zudem sind sie reich an Antioxidantien, vor allem an Lutein und Zeaxanthin, aber auch an Beta-Carotin und Folaten". 

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:

Energie: 807 kJ (193 kcal)
Fett: 2,0g (davon gesättigte Fettsäuren: 0,0g)
Kohlenhydrate: 48.2 (davon Zucker: 2,9g)
Ballaststoffe: 15,7g
Eiweiß: 21,7g
Salz: 0,03g

 

Verwendung

Probieren Sie die Erbsen, um leckere Gemüseburger oder knusprige Fleischbällchen zu machen! Sie können sie auch verwenden, um köstliche Beilagen zu kreieren oder duftende und sämige Suppen zu kochen.

Getrocknete Erbsen vor dem Kochen abspülen und 35 Minuten lang in Salzwasser kochen. Sie müssen NICHT vorher eingeweicht werden. Abgiessen und die gekochten Erbsen für die Zubereitung deiner Lieblingsgerichte verwenden! 

Rezepte

Erbsencreme

Zutaten für 4 Personen: 200 g trocknete Erbsen, 1 Stückchen Butter, 1 Zwiebel, 1 Möhre, 2  Lauchstangen in Rondellen geschnitten 1 Bund Kräuter, Salz, Pfeffer, 1 Esslöffel gehackte Petersilie, geriebener Käse, natives Olivenöl extra.

Zubereitung:

Die Erbsen unter fliessendem Wasser abwaschen. Zwiebel, Karotte, Lauch und Kräuter hacken und in Butter andünsten. Die Erbsen hinzufügen, mit kaltem Wasser bedecken und aufkochen lassen. Zugedeckt etwa 30 Minuten kochen lassen. Alles zusammen pürieren und mit Salz abschmecken. Heiss servieren und mit Petersilie, Pfeffer, geriebenem Käse und einem Spritzer Bio Extra Nativen Olivenöl garnieren.