Cantucci Salentini Rezept

Cantucci Salentini Rezept

Cantucci (Mandelkekse) sind bekannte Kekse toskanischer Herkunft, die aber inzwischen in ganz Italien zu finden sind. Das Salentina-Rezept ähnelt natürlich dem toskanischen Rezept: Der einzige Unterschied ist, dass Butter durch natives Olivenöl extra ersetzt wird. Ich meine, es gibt Cantucci und Cantucci... Für diejenigen, die diese hausgemachten und echten lieben, laden wir Sie ein, sie mit diesem Rezept ins Haus zu bringen:

Zutaten für 5/8 Personen:

500g Mehl 00
300g Mandeln
250g Zucker
2 Beutel Backpulver
1 Zitrone (Schale)
2 ganze Eier
1 Elb
4 EL Olivenöl E.V.
100ml Milch
Zimt


Verfahren:

1) Wir haben bereits geschälte Mandeln verwendet. Wie auch immer, die Mandeln in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer/hoher Hitze ca. ein paar Minuten leicht anrösten.

 
2) Sieben Sie das Mehl auf Ihre Arbeitsplatte, fügen Sie die Hefe hinzu und mischen Sie gut. Einen Brunnen bilden und Zucker, 2 ganze Eier, Zitronenschale, Öl, Milch darauf legen, etwas Ingwer reiben und in das Mehl geben.

3) Vermischen Sie alles gut, bis Sie einen glatten und homogenen Teig erhalten.


4) Fügen Sie die ganzen Mandeln hinzu und bearbeiten Sie den Teig, bis die Mandeln nicht mehr an der Oberfläche zu sehen sind.

5) Mit bemehlten Händen einen 4-5 cm dicken Salami bilden und in ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen.

6) Auf die gesamte Oberfläche geschlagene Eigelb mit einem Pinsel bestreichen und ca. 20 Minuten lang im heissen Ofen bei 200°C backen;

7) Nach dem Backen vollständig abkühlen lassen. Anschliessend in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, um viele Kekse zu erhalten.


8) Die Scheiben auf das gleiche Backblech stellen und weitere 20 Minuten bei 180°C wieder backen. Auf halbem Weg drehen Sie die Kekse auf die andere Seite, damit sie gut geröstet werden. Wenn sie von beiden Seiten gebräunt sind, können Sie sie aus dem Ofen nehmen. 

Einen Kommentar hinterlassen