Pasta Sociali wird mit viel Liebe und kulinarischer Raffinesse hergestellt – und das regional und nachhaltig.

Pasta Sociali wird mit viel Liebe und kulinarischer Raffinesse hergestellt – und das regional und nachhaltig.

Die in der regionalen Firma aus Münchenstein hergestellte Pasta verbindet kulinarische Finesse mit sozialem Engagement. Pasta Sociali ist nämlich Teil von „neuewelt“. Das bedeutet, dass deren Mitarbeiter – meistens Teilnehmer aus Betreuungsprogrammen – in einem geschützten Rahmen diverse Pasta-Sorten mit viel Herzblut produzieren. Ihnen wird dabei oft eine erste Chance gegeben, wichtige Schritte aus einer schwierigen Lebenslage heraus zu gehen. In einer Packung Pasta Sociali steckt daher neben hochwertiger Handarbeit auch eine Menge Stolz auf eine gemeisterte Herausforderung.

 

Und das Beste: Die unterschiedlichen Sorten Pasta Sociali schmecken ganz hervorragend! Aussergewöhnliche Zutaten wie Zitrone, Rande oder Spinat erhöhen das Geschmackserlebnis und bringen eine zusätzliche Note in gewöhnliche Gerichte. Das verwendete Hartweizengriess und das Dinkelmehl für die Strozzapreti stammen dabei aus der Schweiz. So werden regionale Bauern unterstützt. Auch bei dem Transport der Pasta zu unserem Natürlich Unverpackt Shop wird so gut wie kein CO2 ausgestossen, da die Produktion lediglich 2 Kilometer von unserem Standort entfernt ist. Gleichzeitig bleibt die Pasta – obwohl sie in Plastikcontainern geliefert wird – nachhaltig. Die Behälter werden nämlich retourniert und wieder gefüllt, sodass hier unser Konzept „Kaufen, Essen, Füllen“ greift.