50% Rabatt auf Versandkosten ! 50% Rabatt auf Versandkosten !

Die Kriterien der Nachhaltigkeit: unsere Pasta Granoro

Die Kriterien der Nachhaltigkeit: unsere Pasta Granoro

DIE KURZE VERTRIEBSKETTE
Für die Linie Granoro Dedicato hat sich Granoro entschieden, nur 100% apulischen Weizen zu verwenden, den besten Hartweizen Italiens, der auf natürliche Weise in der Sonne und ohne Einsatz von Chemikalien reift. Das Projekt entspringt dem Wunsch, die apulische Landwirtschaft und die Verbindung zwischen Landwirten, Industrie und Verbrauchern auf der Grundlage von Werten wie Umweltschutz und Wiederbelebung der Tradition zu unterstützen und zu stärken.

kurze Vertriebskette bei Granoro Pastificio

DIE NACHHALTIGEN VERPACKUNGEN
Mit nachhaltigen Verpackungen ab 2019 hat sich Granoro als erste Teigwarenfabrik in Italien verpflichtet, für die gesamte Bio-Teigwarenproduktion der Granoro BIO-Linie vollständig recycelbare Verpackungen aus Papier zu verwenden. Jetzt werden auch die Sonderformate der Linie Granoro "Dedicato", die Pasta aus 100% Apulien, in recyclebarem Papier - Aticelca® 501 - verpackt. Es ist nicht nur eine Frage des Stils, sondern eine Frage des Respekts und des Herzens.

Weitere Informationen Aticelca® 501 Recyclingpapier ist eine laminierte Papier-Folien-Verpackung, bei der der Papieranteil mehr als 65 % ausmacht, so dass die Verpackung perfekt aus Papier recycelt werden kann (Aticelca 501 Methode). Das verwendete Papier ist FSC-zertifiziert (Forest Stewardship Council), eine gemeinnützige Organisation, die sich weltweit für die korrekte Bewirtschaftung der Wälder und ökologische Nachhaltigkeit einsetzt.

Mit dieser weiteren wichtigen Entscheidung zielt Granoro darauf ab, die Umweltauswirkungen in Bezug auf CO2-Emissionen auf nachhaltige Weise weiter zu reduzieren, indem die Verwendung von Kunststoff um durchschnittlich 35 % pro Verpackung verringert wird.

Nachhaltige Verpackung Teigwaren aus Italien

Das Konzept - in seinem wirtschaftlichen Sinn - kann auf alle Produkte der Agrar- und Ernährungswirtschaft ausgedehnt werden und nähert sich zunehmend dem Kriterium der Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln, das es ermöglicht, mit Sicherheit zu wissen woher die Lebensmittel kommen, die wir essen, und welche industriellen Prozesse sie durchlaufen haben.

STROMVERBRAUCH
Granoro's Werk ist mit einer Dreifach-Kraft-Wärme-Kopplungsanlage mit CAR-Technologie ausgestattet, die mit Methangas aus dem öffentlichen Netz betrieben wird und einen grossen Teil (ca. 50 %) der vom Werk aufgenommenen elektrischen Energie erzeugen kann und in der Lage ist, thermische Energie in Form von überhitztem Wasser und Kaltwasser für den technologischen Prozess der Teigwarenherstellung zu gewinnen.

Eine Anlage mit CAR-Technologie ermöglicht eine Verbesserung der Umweltleistung, eine konsequente Einsparung von Energiekosten und eine Verringerung der CO2-Emissionen in die Atmosphäre.

Das Europäische Parlament hat die Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung als wichtige Massnahme zur Erreichung der Ziele des Kyoto-Protokolls anerkannt und zählt seit einiger Zeit die schrittweise Verbreitung einer angemessenen kombinierten Erzeugung von Strom und Wärme zu seinen Prioritäten.


Einen Kommentar hinterlassen